Hier geht's um meine zwei Leidenschaften: Quilten und Garteln

Unsere Bassena 365er Challenge

Sonntag, 13. Mai 2007

Redwork Alphabet

Heute ist Muttertag und ich hab die Möglichkeit den schönsten aller Muttertage für mich zu verbringen, nämlich allein nur mit Nähen und Quilten beschäftigt :-)

Obwohl ich schon immer gern gestickt habe, bin ich eigentlich erst recht spät auf Redworkstickereien gestoßen und die Vielzahl von Möglichkeiten die es gibt diese Technik in Quilts einzubauen.

Mittlerweile bin ich nach diesen kleinen Stickbildern nachgerade süchtig, denn es stichelt sich so angenehm nebenher, man kann es überall hin mitnehmen und schont im Gegensatz zum Kreuzstich auch die Augen.

Daher bin ich seit Anfang des Jahres beim Redwork-BOM von Bobby Socks Quilt Company dabei: http://bsqc.sasktelwebsite.net/


Ich hab mir auch schon Gedanken über das Layout des fertigen Quilts gemacht, die Blöcke nur durch Sashing-Streifen zu trennen, erscheint mir zu langweilig.
Inspiriert durch einen Redworkquilt, den ich in einer Zeitschrift gesehen habe, wollte ich Ninepatchblöcke zwischen die Redworkblöcke setzen.

Aber heute kam mir die Idee, was, wenn ich in die Zwischenblöcke auch noch etwas hineinsticken würde ?
Beim weiteren Nachdenken hab ich dann aber überlegt, dass 8" nicht unbedingt ein gutes Maß für Nine-Patch-Blöcke ist. Und so groß sind nun mal die Stickereien.

Und da einem beim Morgenkaffe ja oft die besten Ideen kommen, hatte ich dann doch tatsächlich die zündende Idee.
Warum nicht nochmal Buchstaben auf ein 4"- Quadrat sticken, dieses dann mit 2"-Quadtraten aus verschiedenen Stoffen in Dunkelblau und Dunkelrot umranden. Was nebenbei auch wieder meinen so heißgeliebten Scrap-Look ergeben würde.

Hmmmmmmmmmmm ......


...... so könnte dann das fertige Layout ausschauen.
Ja, ich glaube das gefällt mir !
Also gut, nun brauchte ich ein Alphabet, dass ich einsticken kann.

Eine wahre Fundgrube an Alphabeten ist diese Seite hier: http://www.rennysniche.com/

Nach längerem Suchen, und einem zweitem Häferl Kaffee fand ich dann endlich ein geeignetes, das ich mir für meine Zwecke mit Hilfe eines Grafik-Programmes in eine Stickvorlage in der passenden Größe umwandelte.

Ich machte also z. B. aus das:


Wow !
Was bin ich stolz auf mich :-))))

Mittlerweile hab ich es auch schon auf Stoff übertragen und bin dabei es nachzusticken.
Ich hoffe doch sehr bald das Foto vom fertigen Buchstaben nachreichen zu können.

Bis dahin wünsche ich Euch allen noch einen schönen, hoffentlich quiltigen Muttertag :-)))





1 Kommentar:

hanna hat gesagt…

Hi, ich habe Urlaub und bin gerade am Stoffe kaufen, suche vorwiegend Jersey Stoff. Dein Blog gefällt mir sehr gut, tolle Ideen.